Stipendium an der Fotoakademie-Koeln

In Kooperation mit dem Festival "Internationale Photoszene Köln 2021" vergibt die Fotoakademie-Koeln ein Stipendium für die Ausbildung zum Fotografen/zur Fotografin. In den zweieinhalb Jahren Studienzeit erlernst du dann alles, was für den Beruf wichtig ist. Alle Infos dazu findest du unter www.Fotoakakemie-Koeln.de.

Die Bewerbung erfolgt durch Zusendung einer Mappe folgenden Inhalts:
● Ein kurzes Anschreiben mit den persönlichen fotografischen Zielen und dem aktuellen Zeithorizont des Bewerbers/der Bewerberin.
● Ein tabellarischer Lebenslauf. Bitte gebt unbedingt eure Anschrift, die E-Mail-Adresse und eine Rückrufnummer (bevorzugt Mobilfunk) an.
● Ein kurzer Überblick über die bereits vorhandene Fotoausrüstung (Kamera, Objektive, Blitzgerät, Computer, Monitor, Drucker und Bildbearbeitungssoftware).
● Eine Zusammenstellung von 25 eigenen Fotoarbeiten in Größe A4, darunter bitte ein Selbstporträt.

Die gleichzeitige Bewerbung mit derselben Mappe für das Stipendium und für das reguläre Bewerbungsverfahren ist kein Problem. Einfach gut sichtbar in das Anschreiben hineinschreiben.

Bitte unbedingt beachten:
● Die Mappe sollte nicht überdimensional oder aufwändig gestaltet sein, es kommt schließlich auf den Inhalt an.
● Bitte keine Einschreiben, die erreichen uns häufig nicht und bewirken das Gegenteil des Gewünschten.
● Falls die Sendung zu schwer für eine Briefsendung sein sollte, bitte mit DHL versenden.
● Bitte legt einen frankierten Rückumschlag bei, passend für die Größe der Bewerbungsmappe, damit wir eure Unterlagen nach dem Bewerbungsverfahren zurücksenden können.

Sendet die Unterlagen per Post an folgende Adresse: Fotoakademie-Koeln, Im Mediapark 8a, 50670 Köln.

Bewerbungsschluss für das Stipendium zur Ausbildung zum Fotografen ist der 5. April 2021.

Die Jury lädt die drei besten Bewerbungen am Nachmittag des 9. April 2020 ab 13:00 Uhr zum Gespräch (per Zoom oder bei uns in Köln – je nach Corona-Lage). Wenn Du dich bewirbst, solltest du dir diesen Termin unbedingt freihalten.

Hier das Video des vergangenen Jahres. Alle Daten gelten entsprechend!