diplom-selbstportrait.jpg

Harald Gielow

Harald Gielow, geboren und aufgewachsen in Lebens-, Straßen- und Kunstraum Köln, ist gelernter Werber, diplomierter Wirtschaftswissenschaftler und Fotograf mit dem Einbekenntnis einer Schwäche für die Abbildung von Menschen und gegenständlichen Errungenschaften in leicht übergewöhnlichen Situationen. Seine Arbeiten funkeln im Zwielicht von Melancholie und verästelter Absurdität: In Reportagen, Portrait- und Projektserien zeigt Harald Szenen des Alltags - oftmals eingehüllt und begleitet von dem Gefühl der Verzweiflung, dem Glück der Schwermut und der Gier nach Erinnerung. Sein Credo: Fotografie möge eine Wirklichkeit ausstellen, die mehr bezeigt als das, was zu sehen ist. Harald Gielow fotografiert für die Kunst und den Auftraggeber.

www.gielowapparatbrings.de